Institute for Project Defaults

Textüberschrift

Stadt und WohnenEdelaar Mosayebi Inderbitzin

Masterentwurf Sommersemester 2021

Welcome to IPV

Mit der Gründung des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ...

there should be much more text about YOUR institute on this page

BNN
Interview mit Christian Inderbitzin in den Badischen neuesten Nachrichten (BNN)

In der Jubiläumsausgabe der Badischen Neuesten Nachrichten vom 1. März ist ein Artikel über die zukünftige Entwicklung unserer Städte am Beispiel Karlsruhes erschienen. Grundlage dafür war unter Anderem ein Statement von Prof. Christian Inderbitzin, dass er auf Anfrage der Zeitung verfasst hat. Hier geht es zum Artikel

Plakat Stegreif
Ausgabe Stegreif

Am Do. 17.12. um 09:00 Uhr findet die Ausgabe des Stegreifs "Eine 7-Zimmer-Wohnung mit 70 Quadratmetern" statt. Hier geht es zum Zoom-Meeting. (Meeting-ID: 65021958226 / Kenncode: 337090)

+++ Abschlusspräsentation Masterstudio+++

Am Donnerstag den 25.Februar startet ab 09:00 Uhr die Schlusspräsentation des Masterstudios "Hybride". Hier geht es zum Zoom Meeting. (Meeting-ID: 644 3928 6541 / Kenncode: 226204)

Broschüre_Die räumliche Relevanz berufsbedingter MultilokalitätMarkus Kaltenbach
Forschungsbericht Online!

Unsere Broschüre Die räumliche Relevanz berufsbedingter Nebenwohnsitze (Kaltenbach, M.) ist ab sofort online verfügbar. Sie dokumentiert einen Teil des Forschungsprojekts "Daheim Unterwegs" gefördert durch den KIT Strategiefonds. Die Arbeit ist in Kooperation mit der VOLKSWOHNUNG GmbH entstanden.

Link_more
Seminar Stadträume
Gastvortrag von Thomas Rustemeyer

Heute, Dienstag 10. Nov. 2020, war Thomas Rustemeyer (HFG Karlsruhe, Studio Rustemeyer) zu Gast im Seminar Stadträume. Herzlichen Dank für deinen spannenden Vortrag über "Images of the City".

ExpertenworkshopKIT Studienwerkstatt Fotografie / Seeland, Maisch
Expertenworkshop zur räumlichen Relevanz berufsbedingter Multilokalität

Im Rahmen des Forschungsprojekts "Daheim Unterwegs" (Prof. K. Gothe, Prof. Dr. C. Kramer, gefördert durch den KIT-Strategiefond), fand am 13. Oktober ein Expertenworkshop zur räumlichen Relevanz berufsbedingter Multilokalität statt. Neben Dr. Markus Kaltenbach, der den Workshop organisierte, beteiligte sich auch Prof. Christian Inderbitzin an der Diskussion. In den kommenden Wochen sind weitere virtuelle Expertengespräche geplant. 

Das Beste aus dem letzten Semester

Eine Auswahl an studentischen Entwürfen zum Thema "Archetypen" aus dem Sommersemester 2020 ist nun online verfügbar. 

Link_more
Lehrprogramm Online

Das Lehrprogramm für das kommende Semester ist online.

Link_more
Gastkritik im Masterstudio

Stadt und Wohnen bedankt sich bei Prof. Dr.-Ing. Anke Karmann-Wössner (Leiterin Stadtplanungsamt Karlsruhe) und Prof. Uwe Schröder (RWTH Aachen) für ihre Gastkritik am 30.07.2020 im Masterstudio "Archetypen und Hybride".

Gastkritik im Studio Kontext

Stadt und Wohnen bedankt sich bei Prof. Anne-Julchen Bernhardt (BeL Sozietät für Architektur & RWTH Aachen) und Roman Leonhartsberger (pan m & TU München) für ihre Gastkritik am 22.07.2020 im Studio Kontext "Neuenburg: Wohnen zwischen 3 Ländern".