Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

INSTITUT FÜR ENTWERFEN
VON STADT UND LANDSCHAFT (IESL)

Fachgebiet
Stadt + Wohnen
Prof. i.V. Philipp Krass

Englerstr. 11
Geb. 11.40
Raum G009 (Gallerie)
76131 Karlsruhe 

 

Sekretariat:

Britta Henke-Dettling
Geb. 11.40
Raum 109 (1.OG)
76131 Karlsruhe 
Britta Henke-DettlingYkt1∂kit edu
+49 (0)721 - 608 42171

Sprechstunden Sekretariat:
Mo-Do: 09:00 - 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung.

Öffnungszeiten während der
vorlesungsfreien Zeit:
Dienstags, Mittwochs
von 10:00 - 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Willkommen bei S+W

„Man ist nicht realistisch indem man keine Idee hat.“ (Max Frisch). Stadtplanung ist eine handlungsorientierte und eine entwerfende Disziplin. Sie muss mit Unsicherheiten umgehen und trotzdem verschiedene Entwicklungsoptionen in die Zukunft denken und dabei innovative und kontextbezogene Ideen produzieren und gleichermaßen robuste Antworten liefern. Dazu braucht es analytische Fähigkeiten, ein Verständnis für den Ort und seinen Kontext, die Funktionsweise von Stadt- und Landschaftssystemen und vor allem Entwurfskompetenz in verschiedenen Maßstäben. Neben der Schulung dieser Kompetenzen ist es mir ein Anliegen, die Freude am Entdecken und Gestalten des komplexen und spannenden Themenfeldes „Stadt“ zu wecken und zu fördern. Philipp Krass

 

Aktuelles

Plakat Kronau
Sommersemester 2019 / Stegreif

Activating Kronau

Im Rahmen eines Stegreifs kooperierte das Fachgebiet Stadt + Wohnen mit der Gemeinde Kronau und dem Verein Raumgeschichten e.V. 

Aufgabe der Studierenden war es neue Konzepte und architektonische Impulse für die Aktivierung der Ortsmitte zu entwickeln und zu präsentieren. 

Pressemitteilung der Gemeinde Kronau:
http://www.kronau.de/web/aktuelles/meldungen/2019/2616818326.php

Veröffentlichung von Raumgeschichten e.V.:
http://raumgeschichten.org/activating-kronau

Steine und Tomaten klein
Sommersemester 2019 / Entwurfsvertiefung

Steine und Tomaten

Die Entwurfsvertiefung findet begleitend zum Entwurf statt.
Das strukturierte Arbeiten mit dem Hinblick auf das Endprodukt soll den Entwurfsprozess unterstützen. Dabei geht es darum, welche Informationen welche Darstellungsformen brauchen.
Zum Schluss geht es darum, wie die entstandenen Darstellungen
zusammengebracht werden. Ziel ist es klar verständliche
und informationsreiche Darstellungen zu entwickeln auf Wettbewerbsniveau.

Mehr...
Oberreut
Sommersemester 2019 / Bachelorstudio

Oberreut

Bachelor 4. Semester
Das Gebiet am südwestlichen Rand der Stadt Karlsruhe befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Natur, aber auch zu Gewerbebauten, Bildungseinrichtungen und der bestehenden Wohnsiedlung aus der Nachkriegsmoderne, die zusammen unterschiedliche Einflussfaktoren und neue Chancen für das gesamte Plangebiet darstellen.